Die offiziellen Blumen in jedem US-Bundesstaat

Die Rocky Mountain-Akelei, die Staatsblume von Colorado. Bildnachweis: Kris Wiktor / Shutterstock.com
  • Die Blume eines Staates symbolisiert die Essenz und Persönlichkeit des Ortes oder die Eigenschaften der dort lebenden Menschen.
  • Blumen werden von Personen oder Organisationen nominiert und durch ein Gesetzgebungsverfahren offiziell gemacht.
  • Zu den einzigartigsten gehören die Saguaro-Kaktusblüten von Arizona und die weißen Tannenzapfen von Maine.

Jeder US-Bundesstaat hat einen offiziellen Bundesstaat Blume . Diese wurden sorgfältig ausgewählt, um den Geist eines Staates und den Charakter seines Volkes darzustellen. Während einige in jedem Staat endemisch sind, wurden andere aus anderen Ländern importiert. Eine Blume muss nicht in dem Land beheimatet sein, um nominiert zu werden, während die meistenDiese Blumen sind in diesen Gebieten gewachsen, seit sich die Menschen erinnern können, dass einige der Blumen des gegenwärtigen Staates nicht einmal aus den USA stammen. Dies sind Pflanzen, die einfach in die USA gebracht wurden, in der Gegend gut gediehen sind und als Staat ausgewählt wurdenBlume, weil sie den Geist der dort lebenden Menschen repräsentieren.

Die Praxis der Auswahl einer Blume für jeden Staat begann 1893 während des Chicago World Columbian Exposition. Während der Veranstaltung brachte der Gruppenkongress der Repräsentantenfrauen im „Frauenhaus“ der Ausstellung die Idee auf, eine Nationalgirlande aus Blumen zu schaffen, die jeden Staat repräsentieren. Bald nachdem die National Floral Emblem Society gegründet wurde und jeder Staat gingüber das Geschäft der Auswahl einer Staatsblume.

Wie werden Blumen ausgewählt?

Goldene Mohnblume ist die Staatsblume von Kalifornien. Bildnachweis: Mary Lynn Strand / Shutterstock.com

Laut Glynda Nord in ihrem Buch Offizielle Staatsblumen und Bäume: Ihre einzigartigen Geschichten Die Geschichte hinter der Auswahl staatlicher Blumen und Bäume ist reich an politischen Intrigen, Legenden, Täuschungen und Humor. Dies macht die Geschichte hinter der Auswahl für jede Blume faszinierend, interessant und einzigartig.

Im Laufe eines Jahrhunderts hat jeder Staat die manchmal mühsame Aufgabe durchlaufen, eine Blume auszuwählen. Einige amerikanische Gebiete mögen Guam , Nördliche Marianen , Puerto Rico und die Amerikanische Jungferninseln haben auch eine offizielle Blume ausgewählt, um ihre Leute und ihre Inseln zu repräsentieren.

Die meisten dieser Blumen wurden von einer Gruppe von Bürgern oder einer Organisation nach Stimmabgabe nominiert. Dies ist der Fall für Kaliforniens goldene Mohnblume. In Nords Buch beschreibt sie, wie 1890 die California State Floral Society für die Kandidaten gestimmt hat. Das FinaleDrei Nominierte waren die Matilija-Mohnblume, die Mariposa-Lilie und die kalifornische goldene Mohnblume. Nach Auszählung der Stimmen gewann die goldene Mohnblume durch einen Erdrutsch. Kalifornien erkannte die goldene Mohnblume als ihre Staatsblume an, aber der Versuch, sie durch Gesetzgebung offizieller zu machen, erwies sich als schwieriger und zeitaufwändiger.

Es dauerte über ein Jahrzehnt der Lobbyarbeit, bis schließlich im Senat ein Mohngesetz eingeführt wurde. Im Januar 1903 wurde schließlich das Senatsgesetz Nr. 251 verabschiedet, in dem die goldene Mohnblume als offizielle Staatsblume Kaliforniens bezeichnet wurde. “Am 2. März 1903Senator Smith und der Abgeordnete Bliss, die die Gesetzesvorlage vorstellten, legten einen Haufen Mohnblumen auf den Schreibtisch des Vorsitzenden des Senats “, erzählt Nord.

Einzigartig: Kaktusblüte und Tannenzapfen

Nahaufnahme von Saguaro Cactus Arm Knospen und Blumen, Tucson Arizona. Bildnachweis: Dlhca / Shutterstock.com

Während viele dieser Blumen wie die üblichen bunten Blütenblätter aussehen, die auf Sträuchern, Zweigen oder neben Früchten wachsen, sind einige so einzigartig, dass sie nicht auf typischen Zweigen neben Stielen wachsen und gehen, andere werden nicht einmal botanisch als Blume betrachtetObwohl sie nicht wie die anderen auf der Liste aussehen, erfassen sie dennoch perfekt die Persönlichkeit des Staates sowie den Geist und den Charakter ihres Volkes.

Der einzigartigste von allen ist der Saguaro. Arizona 's offizielle Staatsblume. Angesichts des Geländes und des Klimas von Arizona sollte es nicht überraschen, dass ihre offizielle Blume auf einem Kaktus wächst. Saguaro ist eine Kaktusblüte, die auf dem größten Kaktus in Amerika wächst. Sie gedeihen gut in der HitzeDie Wüste von Arizona, insbesondere in der Sonora-Wüste im südlichen Teil des Bundesstaates. Die cremeweiße Blüte mit den wachsartigen Blütenblättern erscheint im Mai und Juni häufig am Stamm des Saguaro-Kaktus. Sie öffnen sich nachts und setzen einen duftenden Duft frei.

Der weiße Tannenzapfen ist die Staatsblume von Maine. Bildnachweis: Famartin / Wikimedia.org

Ein weiterer eindeutiger Eintrag ist Maine offizielle Staatsblume - der weiße Tannenzapfen und die Quaste. 1895 wurden den Bewohnern von Maine drei Kandidaten vorgestellt: die Goldrute, die Apfelblüte und der Tannenzapfen und die Quaste. Obwohl technisch keine Blume, die Entscheidung zuDie Entscheidung für den weißen Kegel und die Quaste war keine Überraschung, da Maine für seine Fülle an Kiefernwäldern bekannt ist, die dem Staat den Spitznamen "Pine Tree State" einbrachten.

US National Flower

Rose ist die Nationalblume der USA. Bildnachweis: Ilona.shorokhova / Shutterstock.com

1985 verabschiedete der US-Senat eine Resolution, in der der Präsident der Vereinigten Staaten aufgefordert wurde, ein nationales Blumenemblem zu erklären. Am 20. November 1986 unterzeichnete Präsident Ronald Reagan in einer Zeremonie im Rosengarten des Weißen Hauses eine Proklamation zur Herstellung der Rosedas offizielle US-Nationalblume .

Während der Zeremonie erklärte der Präsident die Entscheidung, dass die Rose in Amerika seit Tausenden von Jahren existiert, basierend auf Fossilienbeständen. Das amerikanische Volk hat auch einen besonderen Platz in seinem Herzen für Rosen eingenommen und sie in Gärten kultiviert.und teilte diese Blumen mit Menschen, die sie lieben. Sie werden in der amerikanischen Kunst und Musik gesehen und in der Literatur dargestellt. Er sagte: "Es ist ein Symbol für Leben und Liebe und Hingabe, für Schönheit und Ewigkeit."

Abgesehen von einer Nationalblume haben die USA auch einen Nationalbaum. Während der National Arbor Day Foundation wurden 21 Kandidaten als offizieller Baum des Landes nominiert. Die Eiche ging als Sieger hervor, nachdem die Stimmen gezählt wurden und die Ergebnisse warenangekündigt während einer Baumpflanzungszeremonie im April 2001 in Washington DC . Vier Jahre später wurde es offiziell, als eine Kongressgesetzgebung die Eiche schließlich als Amerikas Nationalbaum bezeichnete.

Die offiziellen Blumen in jedem US-Bundesstaat

Rang US-Bundesstaat Staatsblume
1 Alabama Kamelie
2 Alaska Vergiss mich nicht
3 Arizona Saguaro-Kaktusblüte
4 Arkansas Apfelblüte
5 Kalifornien Goldene Mohnblume
6 Colorado Rocky Mountain Akelei
7 Connecticut Berglorbeer
8 Delaware Pfirsichblüte
9 Florida Orangenblüte
10 Georgia Cherokee Rose
11 Hawaii Hibiskus
12 Idaho Syringa
13 Illinois Violett
14 Indiana Pfingstrose
15 Iowa Wildrose
16 Kansas Sonnenblume
17 Kentucky Goldrute
18 Louisiana Magnolie
19 Maine Weißer Tannenzapfen und Quaste
20 Maryland Schwarzäugige Susan
21 Massachusetts Mayflower
22 Michigan Apfelblüte
23 Minnesota Frauenschuh
24 Mississippi Blüte der Magnolie oder immergrüne Magnolie
25 Missouri Weißdorn
26 Montana Bitterroot
27 Nebraska Goldrute
28 Nevada Beifuß
29 New Hampshire Lila Flieder
30 New Jersey Lila Violett
31 New Mexico Yucca
32 New York Rose
33 North Carolina Hartriegel
34 North Dakota Wilde Prärierose
35 Ohio Scharlachrote Nelke
36 Oklahoma Mistel
37 Oregon Oregon-Traube
38 Pennsylvania Berglorbeer
39 Rhode Island Violett
40 South Carolina Carolina gelbes Jessamin
41 South Dakota amerikanische Pasqueflower
42 Tennessee Iris
43 Texas Bluebonnet
44 Utah Sego-Lilie
45 Vermont Rotklee
46 Virginia amerikanischer Hartriegel
47 Washington Küstenrhododendron
48 West Virginia Rhododendron
49 Wisconsin Holzviolett
50 Wyoming indischer Pinsel
Teilen

Mehr in Wussten Sie schon